Dafür stehen wir

Ein grundlegendes Verständnis

Wir stehen zu den Themen, Aussagen und Gedanken die wir Woche für Woche präsentieren. Dafür haben wir grundlegende Werte, Regeln und Gesetze. Ein Kompass der uns leitet.

Zuerst: Grundlegendes

Unsere Sendungen sind offen für alle Menschen, die an unseren Themen Interesse haben. Uns ist es besonders wichtig besondere Aufmerksamkeit Personengruppen zu schenken, die eine andere Sexualität, Hautfarbe, Gender, Herkunft (ethnisch und sozial), Religion usw. haben. Wir haben kein Verständis für beleidigende, rassistische, homophoben, sexistischen Inhalte in egal welcher Form (Diskriminierung). Der Content der Radiosendung AT Family soll gemeinsames hervorheben, anstatt auf das Trennende zu schauen.

Nichtkommerziell

Unsere Tätigkeit ist nicht auf Gewinn fokussiert. Wir verkaufen unsere Inhalte nicht. Es gibt keine Rabattcodes, Werbebanner, Produktplatzierungen oder ähnliches. Erstens, weil wir er nicht dürfen und zweitens, weil wollen wir es nicht. Der Grund ist, dass wir unsere redaktionelle Unabhängigkeit bewahren wollen. Auch wenn die Möglichkeit besteht Merch, Produkte oder ähnliches zu vertreiben, so etwas wird es von uns nicht geben. Kein Konzern sowie keine mächtige Person greift in unsere Berichterstattung ein. Wir bleiben kritisch! Das ist uns wichtig! Damit heben wir uns von anderen ab. Wir bezahlen alle Schritte unserer Tätigkeit aus unserer eigenen Tasche. Wir kümmern uns um Inhalte, anstatt den Kommerz nachzurennen. Wir kümmern uns um die Gesellschaft!

Unabhängig

Weiterführend zum vorherigen Absatz, sind wir unabhängig von Dritten. Das heißt wir gestalten eigenständig selbst unseren Content. Keine Partei, keine Firma sowie sonstige Institutionen haben Einfluss auf unsere Arbeit. Wir stellen die Fragen! Wir sind kritisch!

Transparent

Wir arbeiten mit offenen (und seriösen) Quellen. Die Schritte unserer Arbeit sind öffentlich nachvollziehbar. Das kommunizieren wir entweder in Ton, Schrift, Video oder Bild. Woher wir Informationen haben, dass muss transparent nachvollziehbar sein, da auch die Hörer*innen selbst die Möglichkeiten haben sollen, darüber mehr zu erfahren. Wir achten auf seriöse Quellen und prüfen mehrfach den Inhalt des Sachverhalts. Unsere Berichterstattung hat eine Meinung und Haltung

Eine Außnahme gibt es bei Quellen und Personen mit sensiblen Informationen. Hier ist eine Offenlegung dessen kaum möglich, da es zu (negativen) Konsequenzen für die Personen kommen könnte, die uns die Information bereitgestellt hat. Hier gibt es eine Geheimhaltung als Vorsichtsmaßnahme.

Authentisch

Wir stehen zu den Worten, die wir Woche für Woche veröffentlichen (Meinung und Haltung). Authentizität ist uns wichtig, weil wir einen Fokus haben als Bewegung mit unseren Inhalten. Der Fokus der jungen, urbanen und alternativen Generation. Wir sind ehrlich, mutig und reflektieren uns selbst regelmäßig, damit wir nicht stehen bleiben. Fortschritt und Wachstum der sichtbar ist. Das passiert in regelmäßigen Workshops, Ausbildungen, Weiterbildungen und vor allem in persönlichen Gesprächen.

Qualität

Qualität vor Quantität! Wir produzieren nur Inhalte die wertvoll sind für unsere Hörer*innen. Deshalb gibt es weniger Inhalte von uns, aber wenn wir etwas veröffentlichen, dann möchten wir inhaltichen Mehrwert transportieren. Wir achten auf unsere Inhalte und Botschaften, die wir öffentlich verbreiten. Sorgfältigkeit ist nicht nur eine inhaltliche Thematik, sondern auch eine stilistische. Daher begutachten wir mehrfach vor Veröffentlichung unsere Inhalte, damit eine gute Qualität garantiert werden kann. Trotzdem, bitte um Verständis, dass in ganz seltenen Fällen Fehler (z.B.: Tippfehler oder technische Fehler) passieren können: Wir sind alle Menschen und keine Maschinen.

Menschlich

Wir sind bei den Menschen vor Ort. Auf der Straße sowie aufmerksam bei dir. Wir scheuen keinen Konflikt und hören zu, anstatt zu verurteilen. Deine Geschichte muss gehört werden. Du bist Teil dieser Gesellschaft.

Die jungen Menschen

Meine Sendungszielgruppe sind die jungen Menschen (15 bis 30). Ich bin selbst Anfang 20 und möchte mit den Projekten, Themen und Sendungen der jungen Generation von heute eine Stimme geben. Themen die nicht in der Mitte der Gesellschaft sind, versuchen wir zu finden und klar zu benennen.

Letzter Stand: Juni 2021

Rechtliche und Ethische Grundlagen

Wir verpflichten uns der Charta vom Verein Freier Rundfunk Österreich in der Fassung 2020, weil die Generation Z Sendung im Programm von Radio Helsinki zu finden ist.

Wir verpflichten uns den Programmrichtlinien, den Vereinsstatuen und den Redaktionsstatuten von Radio Helsinki – Verein Freies Radio Steiermark.

Wir verpflichten uns freiwillig den Ehrenkodex für die österreichische Presse einzuhalten in der Fassung 2019.

Wir verpflichten uns die grundlegenden, aktuellen und vertraglichen Inhalte, Gesetze und Vorschriften der Bundesgesetze UrhG, MedienG, StGB, ABGB, RRG, PrRG (in der jeweils gültigen Fassung) einzuhalten.

Wir verpflichten uns den grundlegenden, aktuellen und vertraglichen Inhalten zwischen den österreichischen Verwertungsgesellschaften und Radio Helsinki bzw. dessen Vertretung.

Letzter Stand: Juni 2021

Mehr über unsere Sendungen erfahren